Donnerstag, 30 Juli 2015 10:24

Chutba - Ergebenheit

Written by
Rate this item
(0 votes)

Neil bin Radhan

 

Islam = Allah ergeben!

Als Ibrahim 80 Jahre war wünschte er sich einen Sohn und hat die Hoffnung auf Allah nie aufgegeben. Als er einen Sohn bekommen hat, hat sein Sohn ein Platz in seinem Herzen bekommen. Allah wollte, dass sich das Herz Ibrahim's in Seine Richtung wendet und sich Ihn ergibt. So hat Allah ihm eine schwierige Prüfung auferlegt, mit einem Traum. Und Allah ordnete ihm an, seinen Sohn zu opfern und Ibrahim sprach zu seinem Sohn :"O mein Söhnchen, ich sehe im Schlaf, dass ich dich opfere. Was meinst du, was ist deine Meinung dazu?" --> dies fragte Ibrahim, weil er wollte das sein Sohn sich, Allah freiwillig ergibt!

Antwort vom Sohn:" O mein Väterchen, mach was Allah dir anordnete, du wirst mich, so Allah will, unter den geduldigen finden."

Und Allah sagt im Quran :" Und als sie sich beide ergeben haben."

Allah hat seinen Sohn gerettet. "O Ibrahim, du hast bereits das Traumgesicht verwirklicht, so belohnen Wir die gutes tuenden."

Das ist die Ursache, dass Ibrahim seine Stellung bei Allah erreicht hat.

Als Allah das Alkohol verboten hat und gesagt hat "Werdet ihr wohl damit aufhören?" , haben sie die Weinfässer ausgekippt, sodass es Tage lang nach Alkohol gerochen hat. Abu Talha sagte:"O gesandter Allahs, ich habe Waisenkinder in meiner Obhut und sie haben Wein von ihren Eltern geerbt, was soll ich damit machen?" Da sagte der Prophet sas :" Schütte es aus." Abu Talha fragte :" O gesandter Allahs, warum soll ich es nicht in Essig umwandeln?" Der Prophet sas antwortete :" Nein."
Abu talha gehorchte und schüttelte es aus.

 

"O die ihr glaubt, leistet Allah und dem Gesandten folge, wo er euch doch zu dem aufruft, was euch Leben gibt und wisset, dass Allah dem Menschen die Verfügung über sein Inneres verfähren kann."

 

Wenn der Mensch die Anordnungen Allahs hinaus schiebt kann es sehr schnell passieren, dass Allah sein Herz wendet. Die sahaba haben Anordnungen direkt ausgeführt.

 

Als der prophet sas auf die Kanzel stieg und sagte :" setz euch hin!" , saßen alle und ibn mas'ud war gerade an der Tür. Er war noch nicht richtig in der Moschee, so setzte er sich an die Tür, auf den Boden. Der Prophet sas sah ihn und sagte :" Komm rein und setz dich dann hin."

 

zusammengefasst :

1) Gehorsam Allah gegenüber ist eine Ursache der Lebendigkeit der Herzen!

 

2) Gehorsamkeit Allah gegenüber kann nicht hinaus geschoben werden. Wenn Allah etwas anordnet, so ist die Umsetzung davon sofort zu erfolgen.

 

3) die Sachen wie >mit der rechten Hand essen, mit dem rechten Fuß in die Moschee gehen usw< trainieren uns ergeben gegenüber Allah zu sein.

Read 46005 times