Salah (Gebet)

Data

Veröffentlicht Januar 2012
Format MP3
Typ Audio
aufgenommen am Mittwoch, 14. Januar 2015
Kategorie Fiqh (Heilbronn)
Version Datum Januar 2012
Land Deutschland
Label Salah (Gebet)
Version Details
Tags Fiqh


Lesezeichen

Review

Inhaltsverzeichni:

Ṣalāh 01:

Inhaltsverzeichnis Ṣalāh 1

  1. Einführung
  2. 1 Ist der Kāfir durch die einzelnen Vorschriften der Šarīʽah angesprochen oder wird von ihm zunächst nur gefordert, den ʼIslām anzunehmen?
    1:30 - 7:40
  1. Die Pflicht des Ṣalāh
  2. 1 Was bedeutet Ṣalāh sprachlich und religiös?
    7:40 – 13:50
  1. 2 Für wen ist das Ṣalāh Pflicht und wer ist entschuldigt?
    13:50 – 32:20
  1. 2.1 Mukallaf
  2. 2.2 Die menstruierende Frau und diejenige, die sich im Wochenbett befindet.
  3. 2.3 Kinder
  4. 2.4 Ohnmacht
  5. 2.5 Angst
  6. 3 Das Urteil darüber nicht zu beten
    32:20 - 48:14 + Salah 2 0:00 – 4:00

 

Inhaltsverzeichnis Ṣalāh 2

  1. ʼIqāmah und ʼAḏān (die Gebetsrufe)
    4:00-11:57

-Einführung

-Ursprung des ʼAḏān

-Vorzüge des Muʼaḏḏin

  1. 1 Belege für den ʼAḏān und die ʼIqāmah
    11:58 -12:50
  1. 2 Das Urteil über den ʼAḏān und die ʼIqāmah
    12:51-17:49
  1. 3 Geld für den ʼAḏān verlangen
    17:50-21:48
  1. 4 Wie verrichtet man die Gebetsrufe beim Zusammenfassen der Gebete
    21:49-22:59
  1. 5 Darf man den ʼAḏān machen, bevor die Gebetszeit eingetroffen ist?
    23:00 -25:19
  1. 6 Die Bedingungen für einen Muʼaḏḏin
    25:20-28:39
  1. 7 Die Art und Weise des ʼAḏān
    28:40-30:45
  1. 7.1 ʼAḏān von Bilal (ra) 30:46-34:14
  2. 7.2 ʼAḏān von Imam Abu Mahjura 34:15-35:09
  3. 7.3 ʼAḏān der Šafiʽāʼiyah 35:10

 

Inhaltsverzeichnis Ṣalāh 3

  1. kurze Zusammenfassung des letzten Kapitels ( ʼAḏān)
  1. 01-6.15
  1. Faǧr- ʼAḏān
    6:16 – 17:00
  1. Etwas zum ʼAḏān hinzufügen
    17:01-17:54
  1. Was soll man nach dem ʼAḏān sagen?
    17:55-20:45
  1. Was soll man während dem ʼAḏān sagen?
    20:46-23:26
  1. Darf man den ʼAḏān ersatzweise elektronisch abspielen?
    23:27-24:38
  1. ʼIqāmah
  1. 1 Wann macht man die ʼIqāmah ?
    24:39-27:59
  1. 2 Überlieferte Versionen
    28:00-33:15
  1. Bedingungen für einen Muʼaḏḏin
    33:16-35:57
  1. Sagt der Imam „Allahu Akbar“, bevor die ʼIqāmah zuende ist?
    35:58-39:00
  1. Muss derjenige, der ʼAḏān gemacht, auch die ʼIqāmah ausrufen?
    39:01-40:00
  1. Fehler beim ʼAḏān
    40:01-46:45
  1. Wer darf keinen ʼAḏān machen?
    46:46-51:22
  1. Wie macht man den Gebetsruf, wenn man Gebete zusammenfasst?
    51:23- Ende

 

Inhaltsverzeichnis Ṣalāh 4

  1. Vorraussetzungen für die Gültigkeit des Gebets
    00:30-3:30
  1. Gebetszeiten
    3:31-8.15
  1. Ẓuhr (Mittagsgebet)
    16-16:20
  2. ʽAṣr (Nachmittagsgebet)
    16:21-22:17
  1. Maġrib (Sonnenuntergangsgebet)
    22:18-26:00
  1. ʽIšāʼ (Nachtgebet)
    26:24-39:06
  1. Faǧr (Morgendämmerungsgebet)
    39:07- Ende

 

Inhaltsverzeichnis Ṣalāh 5

  1. Bedecken der Scham
    0:00 –7:59
  1. 1 Der Bereich der ʽAurah im Gebet
    8:00-14:37
  1. 2 Den Oberschenkel außerhalb des Gebetes entblößen
    14:38-17:25
  1. 3 Was muss die Frau innerhalb des Gebetes bedecken?
    17:26-29:45
  1. 4 Bedecken des Kopfes des Mannes
    29:45-Ende

 

Inhaltsverzeichnis Ṣalāh 6

  1. Reinheit des Ortes und der Kleidung von Naǧāsah
    0:00-12:00
  1. Orte, an denen man nicht beten darf
    12:01-21:12
  1. Das Tragen von Seide und Gold bei Männern
    21:13-25:26
  1. Das Binden der Haare und das Umkrempeln der Kleider
    25:27-26:30
  1. Qiblah
    26:30-40:29
  1. 1 Wenn man die Qiblah nicht weiß
    40:30-Ende

 

Inhaltsverzeichnis Ṣalāh 7

  1. Voraussetzungen für die Gültigkeit des Gebets
  2. 1 die Absicht (Niyyah)
    0:00-13:44
  1. 1.1 Als Munfarid Maʼmūm oder ʼImām werden
    14:45-26:15
  1. 1.2 Als Maʼmūm Munfarid werden
    26:16-28:25
  1. 1.3 Als Imam Maʼmūm werden
    28:26-33:37
  1. 1.4 Als Maʼmūm Imam werden
    33:38-35:18

 

Inhaltsverzeichnis Ṣalāh 8

  1. Anstandsregeln, wenn man sich zum Gebet begibt
    00:00 – 5:00
  1. Bittgebet beim Betreten und Verlassen der Moschee
    5:01-8:35
  1. Die 2 Rakaʽah beim Betreten der Moschee
    8:36-11:38
  1. Regeln beim Warten auf das Gebet
    11:39-15:50
  1. Die Vorzüge der ersten Reihe
    15:51-18:15
  1. Die Gebetsreihen gerade machen
    18:16-24:04

 

Inhaltsverzeichnis Ṣalāh 9

  1. Waǧib, Farḍ/Rukn und Sunnah-Handlungen des Ṣalāh
    0:00-3:33
  1. 1 Definition Rukn/Fard
    3:33-4:09
  1. 2 Definition Waǧib
    4:10-5:18
  1. 3 Definition Sunnah
    5:19-6:50
  1. Farḍ-Handlungen des Gebetes
  2. 1 Das Stehen (Qiyām)
    6:50-13:27
  1. 2 Der Taḥrīm-Takbīr
    13:28-19:39
  1. 3 Das Lesen der Sūrah Al-Fātiḥah
    19:40- Ende

 

 Inhaltsverzeichnis Ṣalāh 10

  1. Farḍ-Handlungen des Gebetes
    0:00-1:07
  1. 1 Die Verbeugung (Rukūʽ)
    1:08-2:09
  1. 2 Sich wieder aufrecht hinstellen
    2:10-3:15
  1. 3 Die Niederwerfung (Suǧūd)
    3:16-4:50
  1. 4 Sich zwischen den beiden Niederwerfungen hinsetzen
    4:51-6:00
  1. 5 In jeder Position zur Ruhe kommen (Ṭumaʼnīnah)
    6:01-9:16
  1. 6 Der letzte Tašahhud im Sitzen
    9:17-13:44
  1. 7 Das abrahamitische Bittgebet
    13:34-16:28
  1. 8 Reihenfolge (Tartīb)
    16:29-17:24
  1. 9 Der Gruß (Taslīm)
    17:25-20:12
  1. Waǧib-Handlungen des Gebetes
  2. 1 Unterschied Farḍ und Waǧib
    22:30-23:01
  1. 2 Alle Waǧib-Handlungen des Gebetes
  2. 2.1 Alle Takbīr bis auf den ersten
    23:02-25:19
  1. 2.2 Tasmīʽ (samiʽaḷḷāhu liman ḥamidah zu sagen)
    25:20-28:00
  1. 2.3 Taḥmīd (Rabbanā wa lakal-Ḥamd zu sagen)
  2. 28:01-28:54
  1. 2.4 Der Tasbīḥ während der Verbeugung und der Niederwerfung
    28:55-30:45
  1. 2.5 Zwischen den beiden Niederwerfungen um Vergebung bitten
    30:46-31:46
  1. 2.6 Der erste Tašahhud und dabei zu sitzen
    31:47-32:25

 

Inhaltsverzeichnis Ṣalāh 11

  1. Sunnah-Handlungen des Gebetes
    0:00-1:45
  1. 1 Das Eröffnungsbittgebet (Duʽāʼ Al-Istiftāḥ)
    1:46-2:46
  1. 2 Die Istiʽāḏah aussprechen (Zuflucht vor dem Satan bei Allah suchen)
    2:47-2:33
  1. 3 Das Sagen der Basmalah
    2:34-5:19
  1. 4 Das Sagen von Amin
    5:20-7:00
  1. 5 Das Lesen nach der Fātiḥah
    7:01-10:40
  1. 6 Duʽā nach dem Rukūʽ
    10:41-11:25
  1. 7 Mehr als ein Tasbīḥ während der Verbeugung und der Niederwerfung, und zwischen den beiden Niederwerfungen öfter als einmal um Vergebung bitten
    11:26-12:30
  1. 8 Bittgebete nach dem abrahamitischen Bittgebet
    12:31-14:10
  1. 9 Nach der Fātiḥah lesen im Ẓuhr-Gebet und im ʽAṣr-Gebet
    14:11-18:20
  1. 10 Das Heben der Hände im Takbir
    18:21-19:30
  1. 11 Beim Stehen die rechte auf die linke Hand legen
    19:31-24:25
  1. 12 Auf die Stelle schauen, auf die man sich niederwirft
    24:26-25:40
  1. 13 Das laute Rezitieren
    25:40 – 27:23
  1. 14 Zuerst mit den Händen oder zuerst mit den Knien runtergehen ?
    27:23-35:34
  1. 15 Kurzes Sitzen, bevor man zur 2. oder 4 Rakaʽah aufsteht
    35:35-38:55
  1. 16 Die verschiedenen Arten des Sitzens im Ṣalāh
    38:56-41:04
  1. 17 Bittgebete vor dem Taslīm
    41:05-Ende

 

 

Es ist nicht auszuschließen, dass die auf www.durus.de veröffentlichten Inhalte manchmal im Widerspruch zur hiesigen Gesetzgebung stehen. Doch dies ist keine Aufforderung zur Umsetzung hier in Deutschland. Vielmehr sollen die Lehren des Islam so authentisch wie möglich vermittelt werden. Für die Inhalte der jeweiligen Texte, Audios und Sonstigem sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich. Die ins Deutsche übertragenen Werke spiegeln nicht unbedingt die Meinung des Übersetzers wider.”

Kommentare
Aufrufe 7455
Säulen des Iman « Säulen des Iman Neil bin Radhan MP3 Chronologie Tahara (Reinheit) » Tahara (Reinheit)